Grundidee, Inhalt und Ablauf

 

Das Angebot ist für ALLE, die in ihrem Leben etwas lernen oder verändern möchten. Was für Menschen mit Behinderung oft die Selbständigkeit ist, ist für ältere Menschen meist die reine Wissensvermittlung. Wir bieten das bewusst im Einzelunterricht an. In dem Rahmen ist es möglich, individuell auf die Person einzugehen, auf ihre Geschwindigkeit, Wünsche und Bedürfnisse zu achten. Deswegen ist es auch möglich, seinen eigenen Lernplan zu erstellen und sein eigenes Ziel zu definieren. Wichtig dazu zu sagen ist, dass das alles nur vorgeschlagene Lernziele sind. In unserem Angebot kann jeder sein eigenes Lernziel selbst oder mit Hilfe seines Unterstützungskreises bestimmen und in seiner Geschwindigkeit lernen. Wir möchten nur den Rahmen zum Lernen bieten, sodass sie ihr Leben selbst in die Hand nehmen können.

 

Grundidee:

Die Grundidee ist, die Menschen zu ermutigen, ihr Leben bewusst in die Hand zu nehmen. Diese Lernstunden sollen kein Schulersatz sein, sondern eine Unterstützung die selbst gesteckten Ziele zu erreichen. Dadurch wird das Selbstwertgefühl der Person gestärkt. Die verschiedenen Lernziele sind abhängig von der Person und es gibt keine Grenzen solange das selbst gesteckte Ziel realistisch und machbar ist.

 

Festlegung von Lernplan und Lernziel:

Der Lernplan wird mit dem Unterstützungskreis festgelegt. Der Unterstützungskreis wird von der lernenden Person bestimmt. Mögliche Personen für einen Unterstützungskreis sind: Familie, Freunde, Lehrer, Therapeut, Betreuungsperson,…

 

Der Unterstützungskreis erarbeitet gemeinsam einen Lernplan in einem oder mehreren Gesprächen. Das selbe Team kontrolliert das Lernziel und bespricht, ob noch weiter gelernt werden muss. Inhalte des Lernplans können sein: Was wird gelernt, Lerndauer, Lernort, persönliche Bedürfnisse, Lehrmittel, Zielkontrolle,…

 

Zielgruppe:

Dieses Angebot ist für alle Personen, die etwas lernen möchten und dazu Unterstützung benötigen. Verstärkt ist das Angebot jedoch gedacht, für Menschen mit Behinderung, die einen Wunsch nach Selbstständigkeit haben und in ihrem eigenen Tempo ihre gesteckten Ziele erreichen möchten.

 

Unterrichtsarten:

Es wird im Einzelunterricht gearbeitet und stundenweise abgerechnet. Es gibt praktischen und theoretischen Unterricht. Der praktische Unterricht umfasst das Lernen um sich im Alltag zurecht zu finden. Im Bereich Bewegung und Essen.

 

Beispiele: 

  • Umgang mit Besteck

  • Telefon 

  • Handy

  • Rollstuhl fahren

  • Motorische Fähigkeiten

  • usw.

 

Der theoretische Unterricht umfasst alle Themen der Wissensvermittlung. 

 

Beispiele:

  • Uhr lernen

  • ABC lernen

  • einfaches Rechnen, Zahlenverständnis

  • Umgang mit unterstützten Kommunikationsmitteln, Umgang mit Computer

  • usw.

 

Ein praxisbezogenes Beispiel:

Ein Mensch mit Behinderung will Essen lernen, da er sich mit seinen motorischen Fähigkeiten schwer tut. In diesem Fall nimmt er das Angebot „Selbstständigkeit lernen“ an. Nun nimmt er mit mir Kontakt auf. Schildert mir seine Wünsche. Es wird gemeinsam ein Unterstützungskreis erstellt und alle gemeinsam erstellen den Lernplan. Dieser wird wie folgt erstellt: was wird gelernt, wie lange wird gelernt, Lernort wird festgelegt, die persönlichen Bedürfnisse werden geklärt, mit welchen Lehrmitteln wird gearbeitet und wann das Lernziel erreicht sein sollte. Sind diese Fragen erklärt, kann mit dem Unterricht begonnen werden. Nach dem zuvor ermittelten Zeitplan sollte das Ziel erreicht sein, der Kunde sollte essen können und zeigt dieses vor. Nun wird gemeinsam festgestellt, ob weiter gelernt wird oder eventuell andere Lernziele festgelegt werden.

 

 

Kurzinformation zum Angebot

 

 

Lerneinheit:

Dauer 1 1/2 Stunden, wovon 1h reine Lernzeit ist.

 

Bezahlung: 

Pro Lerneinheit,/Rechnung wird jeweils nach den vereinbartenLerneinheiten gestellt,- spätestens nach 10 Einheiten.

 

Kosten

Lerneinheit mit Anfahrt 25€

Lerneinheit ohne Anfahrt 20€

 

Erstgespräche: 

Werden gratis angeboten und umfassen Informationen des Klientenwie Erstellung einer Vereinbarung diese beinhaltet Lernplan, Ziele,persönliche Bedürfnisse 

 

Wünschen Sie nähere Informationen zu diesem Kursangbot, dann kontaktieren Sie uns.

Neu bei Plus - Punkt der Nuki Smart Sock
Plus-Punkt Geschenke Werbung Schulung 2.